Kalender

Allgemeines

Der Fehlzeitkalender dient zur Planung und Übersicht der ganztägigen und halbtägigen Fehlgründe (Urlaub, Schulung, Krankheit,...).

Genehmigte Fehlgründe werden blau dargestellt / ungenehmigte Fehlgründe werden in roter Farbe angezeigt.
Hell gelb markiert den aktuellen Tag, Samstage sind hell orange, Sonntage orange und bei den braun markierten Tagen handelt es sich um Feiertage.

Mit den Pfeil-Buttons kann ein Jahr vor- bzw. zurückgeblättert werden.

Classic

Responsive

Kalender Übersicht
Vergrößern
Kalender 1
Vergrößern

Solange ein Fehlzeit- / Sonderfehlzeitantrag unterwegs ist (Status ungenehmigt), ist der Fehlgrund bereits rot im Kalender eingetragen.

Classic:    Responsive:Kalender 2

Nachdem ein Antrag genehmigt wurde, erscheint der Fehlgrund an den betreffenden Tagen in blau. Sämtliche arbeitsrelevanten Daten werden aktualisiert (z.B. Resturlaub oder verplanter Urlaub).

 Classic:   Responsive:Kalender 3

Durch Klicken auf das U-Feld im Kalender erhält man detaillierte Informationen zum Antrag (Beispiele für einen ungenehmigten und genehmigten Fehlzeit-Antrag):

Classic:

Responsive

Kalender 4

Kalender 5

Praktische Funktionen

Durch einen Klick auf den Doppelpfeil unterhalb / neben dem Datumseintrag kann ein Menü aufgerufen werden, um direkt das Journal für das betreffende Monat anzuzeigen.

Classic:   Responsive:

Kalender 6
Vergrößern

Classic:    Responsive:Kalender 7

Außerdem ist es auch möglich, mit einem Rechts-Klick, in der entsprechenden Zelle im Kalender, einen Zeitkorrektur / Fehlzeit Antrag für den gewählten Tag zu stellen oder das Journal für das gewählte Monat aufzurufen.

 Classic:    Responsive: Kalender 8

(In diesem Beispiel könnte ein Zeitkorrektur / Fehlzeit Antrag für den 04.04. gestellt bzw. das Journal für April angezeigt werden.)

Die Kalenderansicht kann auch als PDF oder Excel exportiert bzw. für den Druck aufbereitet werden. Hierfür sind in der rechten oberen Ecke entsprechende Symbole (Classic: buttons_pr_pdf_xls, Responsive: Kalender 9) angebracht.