Wie sind Sachbezüge zu übermitteln

Da Sachbezüge jeglicher Art abrechnungsrelevant sind, werden sie bei der erstmöglichen Gehaltsabrechnung an LeitnerLeitner kommuniziert.Im Zuge der Gehaltsabrechnung wird im Reiter „Gehaltspositionen“ in der Gehaltsabrechnungszeile des jeweiligen Dienstnehmers Folgendes im Kommentarfeld angegeben: Name der Sacheistung + Datum des Bezugsbeginns + Betrag für Berechnung des Sachbezugs (zB Anschaffungskosten inklusive NoVa und USt und CO2-Wert bei einem Firmenwagen).

Zusätzlich muss die dazugehörige Datei im Reiter „Lohn Dateien“ hochgeladen werden.

.
Beispiel: Max Mustermann bekommt als Sachbezug einen neuen Firmenwagen ab 1.8.2017 mit Anschaffungskosten in Höhe von 55.000 € zur Verfügung gestellt.

In der Gehaltsabrechnung August wird im Kommentarfeld für Max Mustermann notiert: „neues Auto ab 1.8.2017, Kaufpreis 55.000“ und im Reiter „Lohn Dateien“ der Kauf- oder Leasingvertrag hochgeladen und somit an LeitnerLeitner mit übermittelt.

Kommentare (0)