Pflichtfelder PS

Für die Mitarbeiteranlage in HR-Expert werden benötigt

Nachfolgend eine Auflistung der Pflichtfelder zu einer Auswahl an Themengebieten.
Genauere Infos zu den Themengebieten sind den jeweiligen Anleitungen zu entnehmen, welche teils wiederum auf die Pflichtfelder-Übersicht hier verweisen.

 Pflichtfelder sind mit einem Sternchen markierte Felder und können sich von Mandant zu Mandant unterscheiden.
Um einen Datensatz / Mitarbeiter speichern zu können müssen alle Pflichtfelder befüllt sein.

  • Reiter Stammdaten: 
    • Mandant (vorausgefüllt) 
    • Nachname 
    • Vorname 
    • Personalnummer (wird vom System vorgeschlagen, kann aber angepasst werden solange sie einzigartig im Unternehmen ist)
    • Benutzername (gleiches Verhalten wie Personalnummer) 
    • Gültig von (Gültigkeitsbeginn des Mitarbeiterakts insgesamt, Einträge für davor sind nicht möglich, siehe: Zeitabgrenzung und Historisierung)
  • Reiter Beschäftigung: 
    • Status 
    • Anstellungscode 
    • Vollzeit-Wochenstunden 
    • Arbeitszeit Einheit 
    • Wochenstunden 
    • Tage in der Woche 
    • Wochenplan
    • Eintrittsdatum 
    • Sozialversicherungsgruppe 
    • Gültig bis

Für die SV-Anmeldung werden zusätzlich benötigt

  • Reiter Stammdaten:
    • Sämtliche vorhandenen Titel
    • Geburtsdatum
    • SV-Nummer
    • Geschlecht
    • Staatsbürgerschaft
    • Beruf/Position
  • Reiter Kontaktinfos -> Geschäftsadresse
    • Postleitzahl
    • Stadt
    • Oder: bei Zuweisung eines Standortes kann die Funktion „Synchronisation Geschäftsadresse mit Standort“ gewählt werden.
  •  Reiter Kontaktinfos -> Privatadressen
    • Straße und Hausnummer
    • Postleitzahl
    • Stadt
    • Land
    • Primäre (Melde-)Adresse
  • Reiter Beschäftigung:
    • Kollektivvertrag
  • Reiter Organisation -> Gruppen
    • Kostenstelle(n)
    • Standort
  • Reiter Finanzen:
    • Gehalt/Lohn
      • Gehalt oder Lohn und  
      • -soweit vereinbart - 
      • Prämie
      • Sachbezug 
      • Schmutzzulage
      • ÜSt-Pauschale 
      • All-In-Stunden-Anteil
      • Zulagen
    • Bankkonto

Vor der ersten Gehaltsabrechnung werden allenfalls benötigt

  • Reiter Finanzen -> Steuerliche Vorteile (inkl. Beleg je Eintrag)
    • Alleinverdienerabsetzbetrag
    • Alleinerzieherabsetzbetrag
    • Pendlerpauschale
    • Werkverkehr
    • Nachtarbeiter
    • L16 des Vordienstgebers
    • Sachbezug
    • Fahrkostenzuschuss
    • ZS-QU1
    • Grenzgänger
    • A1-Dokument
    • Freibetragsbescheid
    • Werbekostenpauschale für Expatriates
  • Reiter Beschäftigung -> Behinderungen (inkl. Beleg je Eintrag)
    • Rollstuhl
    • Sehbehindert
    • Hörbehindert
    • Sprachbehindert
Kommentare (0)