Reiter Beschäftigung - Mutterschutz / Elternzeit

HRX Beschäftigung - Mutterschutz
Vergrößern

In diesem Bereich wird ein zukünftiger Mutterschutz bzw. eine Karenz (Elternzeit) gepflegt.

Die Mutterschaft kann naturgemäß nur für eine Mitarbeiterin gespeichert werden. Karenz kann gesetzesgemäß für weibliche wie auch männliche Mitarbeiter (Väterkarenz) gespeichert werden.

Entsprechend des eingetragenen erwarteten Geburtstermins werden die Mutterschutz- und Karenzzeiten errechnet. 

Diese können mittels Anhaken der Checkbox „Beschäftigungseintrag für Mutterschutz anlegen/aktualisieren“ auch automatisch in einen Beschäftigungseintrag übernommen werden. 

Anwendungsfälle

Es gibt folgende Anwendungsfälle:

  • Mutterschutz
  • Mutterschutz mit anschliessender Karenz
  • Mutterschutz mit anschliessender Karenz und einem zweiten Teil von Karenz
  • Mutterschutz mit späterer Karenz
  • Vater-Karenz (kein geplantes Geburtsdatum, sonst würden die Schutzfristen geprüft)

Bei dem Mutterschutz gibt es

  • Anmeldung mit geplantem Geburtsdatum
  • Bekanntgabe des tatsächlichen Geburtsdatums und Mutterschutz-dauer bestimmenden Umstände (Mehrlinge, Kaiserschnit, Frühgeburt)

Eine genauere Anleitung befindet sich unter Karenz und Elternzeit verwalten.

Kommentare (0)